Krainer Steinschafe + Hütehunde

MichaelWagner
Beiträge: 4
Registriert: Mo 15. Apr 2019, 08:43

Krainer Steinschafe + Hütehunde

Beitragvon MichaelWagner » Mo 15. Apr 2019, 08:53

Hallo,
ich bin neu hier und komme aus Österreich. Derzeit habe ich 4 Krainer Steinschafe (sind vor einer Woche eingezogen) und werde zukünftig an diesen Schafen auch ein wenig mit meinen beiden Hütehunden (Australian Shepherds) mit entsprechender Erfahrung trainieren. Auch sollen die 4 Mädels als Rasenmäher auf etwa 4.000m² Fläche dienen. Ich freue mich schon auf regen Austausch hier :)

schafe.jpg
schafe.jpg (136.79 KiB) 931 mal betrachtet

hunde.jpg
hunde.jpg (262.11 KiB) 931 mal betrachtet

Benutzeravatar
Dölf
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 361
Registriert: Do 29. Sep 2016, 07:10
Wohnort: Südbaden, 79639
Schafrasse(n): Skudden
Herdengröße: 10

Re: Krainer Steinschafe + Hütehunde

Beitragvon Dölf » Mo 15. Apr 2019, 09:41

Hoi,

na dann mal herzlich willkommen hier mit deinen schönen Mädels und den ebenso schönen Hunden.

Dölf

... und bitte nicht wundern wenn hier bald mal welche drauf anspringen auf das Mengenverhältnis von Hund zu Schafe ;) ...

Benutzeravatar
LuckyLucy
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 473
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 10:39
Kontaktdaten:

Re: Krainer Steinschafe + Hütehunde

Beitragvon LuckyLucy » Mo 15. Apr 2019, 10:39

Dölf hat geschrieben:
... und bitte nicht wundern wenn hier bald mal welche drauf anspringen auf das Mengenverhältnis von Hund zu Schafe ;) ...


Wollte ich gerade tun, aber nun hast Du das ja schon erledigt. :lachma:

Die G'scheckerten gefallen mir. :love:
LuckyLucy, schaffiebrig

MichaelWagner
Beiträge: 4
Registriert: Mo 15. Apr 2019, 08:43

Re: Krainer Steinschafe + Hütehunde

Beitragvon MichaelWagner » Mo 15. Apr 2019, 10:56

Dölf hat geschrieben:

... und bitte nicht wundern wenn hier bald mal welche drauf anspringen auf das Mengenverhältnis von Hund zu Schafe ;) ...



Wollte ich gerade tun, aber nun hast Du das ja schon erledigt. :lachma:

Die G'scheckerten gefallen mir.


...das passt schon so - 1* die Woche jeweils 20-30 Minuten je Hund. Dafür reichen die vier Mädels vorerst vollkommen (solange sie alle gesund sind) ;)

Ich bin kein Profi und mir geht es eher darum, dass die Hunde (da sie Spaß am Hüten haben) kopfmäßig ausgelastet sind und ein wenig zusätzliche Bewegung schadet auch den Schafen nicht. Hat letztes Jahr mit regelmäßig 3-4 Wallisern auch super geklappt :)

Benutzeravatar
Schnucke
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 198
Registriert: Mo 28. Jan 2019, 11:39
Wohnort: Kreis Nordfriesland
Schafrasse(n): Gotländer Pelzschafe, Guteschafe, Ouessantschafe
Herdengröße: 6

Re: Krainer Steinschafe + Hütehunde

Beitragvon Schnucke » Mo 15. Apr 2019, 11:17

Moin Michael!
Auch von mir herzlich willkommen. Deine Schafe sind ja echt knuffig.
Na, dann viel Spaß hier.
LG Schnucke
LG Schnucke
"Wir leben in einem gefährlichen Zeitalter. Der Mensch beherrscht die Natur, bevor er gelernt hat, sich selbst zu beherrschen."

Benutzeravatar
Chrigula
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 114
Registriert: Do 29. Sep 2016, 08:32
Wohnort: Ostschweiz
Schafrasse(n): SBS & Waldschafe

Re: Krainer Steinschafe + Hütehunde

Beitragvon Chrigula » Mo 15. Apr 2019, 13:37

Schicke Schecken! :verliebt: Willkommen im Forum.
Über den Hund rede nicht mit anderen Hirten. Die sehen das nicht
objektiv; jeder denkt, sein eigener Hund sei der beste. Lass sie denken.
Der beste Hund ist dein Hund. Das wisst ihr beide, dein Hund und du.


(L. Tuor - Neues Handbuch Alp)

Benutzeravatar
Insane
Beiträge: 1084
Registriert: Fr 4. Nov 2016, 14:16
Schafrasse(n): kuschelwollige Büffelschafe <3
Kontaktdaten:

Re: Krainer Steinschafe + Hütehunde

Beitragvon Insane » Mo 15. Apr 2019, 17:16

LuckyLucy hat geschrieben:
Dölf hat geschrieben:
... und bitte nicht wundern wenn hier bald mal welche drauf anspringen auf das Mengenverhältnis von Hund zu Schafe ;) ...


Wollte ich gerade tun, aber nun hast Du das ja schon erledigt. :lachma:


Nüscht wird einem noch gegönnt :rofl:
:drama:
Das ist kein Heu in meinen Haaren - das ist Schäferglitzer :?:

dicke wolke
Beiträge: 168
Registriert: So 23. Okt 2016, 13:57
Wohnort: Wendland
Schafrasse(n): Krainer Steinschafe
Mixe
Herdengröße: 24

Re: Krainer Steinschafe + Hütehunde

Beitragvon dicke wolke » Mo 15. Apr 2019, 20:41

Die Krainer aus dem Wendland grüßen ihre Kolleginnen aus Österreich :rose: Wünsche dir viel Spaß mit den Damen, ich liebe diese Rasse, meine Border Collies eher nicht, die lassen sich nicht gut hüten :hund2: meine zumindest nicht. Brauchen sie auch nicht, sie hören so gut wenn ich sie rufe da werden viele Hundebesitzer neidisch. Meine Border kümmern sich lieber um die Rinder und das Geflügel, zu Not muß die Katze auch mal herhalten :grusel:

mumps
Beiträge: 128
Registriert: Sa 1. Okt 2016, 20:07
Schafrasse(n): Coburg Fuchs
Herdengröße: 50

Re: Krainer Steinschafe + Hütehunde

Beitragvon mumps » So 21. Apr 2019, 07:02

Guck mal ins fb Hanny Deckert Muddy Field. Die haben auch krainer und aussies und das sieht gut aus.
Zur Hunde auslastung halte ich das jedoch für sehr sehr fragwürdig, was du vor hast.

rekrut
Beiträge: 11
Registriert: Fr 11. Jan 2019, 08:43
Wohnort: Hunsrück
Schafrasse(n): Romanov

Re: Krainer Steinschafe + Hütehunde

Beitragvon rekrut » Di 23. Apr 2019, 13:31

Liebe Grüße aus der Pfalz,
viel Spaß mit den hübschen Schäfschen :Kuh: !!!


Zurück zu „Vorstellrunde“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste