Vorstellung Rohwoll-Kampagne im Kreis Bernkastel-Wittlich

Benutzeravatar
shorty
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 247
Registriert: Do 29. Sep 2016, 10:14

Re: Vorstellung Rohwoll-Kampagne im Kreis Bernkastel-Wittlich

Beitragvon shorty » Mi 27. Feb 2019, 07:57

Romanov II hat geschrieben:Mit dieser Ausstellung will das MEK eine Plattform entwickeln, die den Besucher_innen die Möglichkeit bietet, gemeinschaftlich Kulturtechniken kennenzulernen und zu erproben.
https://www.smb.museum/ausstellungen/de ... wolle.html

wollige Grüße



Danke für den link
Läuft ja schon ne ganze Weile, noch nie gehört davon aber gleich weitergeleitet :-))

Benutzeravatar
Naturwolle
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 28
Registriert: Mo 22. Okt 2018, 19:48
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung Rohwoll-Kampagne im Kreis Bernkastel-Wittlich

Beitragvon Naturwolle » Do 28. Feb 2019, 06:25

Romanov II hat geschrieben:
Mit dieser Ausstellung will das MEK eine Plattform entwickeln, die den Besucher_innen die Möglichkeit bietet, gemeinschaftlich Kulturtechniken kennenzulernen und zu erproben.
https://www.smb.museum/ausstellungen/de ... wolle.html

wollige Grüße


Ja prima dieser Hinweis, das ist ja bei mir um Ecke und dabin ich in 2 Wochen mit 2 Spinn- Freundinnen verabredet, um dort hinzugehen.
Bin schon gespannt!
wollige Grüße
Anke

Romanov II
Beiträge: 167
Registriert: Di 4. Okt 2016, 08:07

Re: Vorstellung Rohwoll-Kampagne im Kreis Bernkastel-Wittlich

Beitragvon Romanov II » Do 28. Feb 2019, 07:16

Moin moin!

oh! Ihr müsst unbedingt Bericht erstatten! Vielleicht gibt es einen Ausstellungskatalog? Ich weiß nicht ob ich es dorthin schaffe.
Viel Spaß!
Grüße von Anne

Es muss nicht immer alles Sinn machen. Oft reicht es auch, wenn es Spaß macht.

rekrut
Beiträge: 6
Registriert: Fr 11. Jan 2019, 08:43
Wohnort: Hunsrück
Schafrasse(n): Romanov

Re: Vorstellung Rohwoll-Kampagne im Kreis Bernkastel-Wittlich

Beitragvon rekrut » Do 28. Feb 2019, 19:06

Ich Spinne erst seid einem Jahr und bin in einer Spinngruppe im Raum Emmelshausen. Diese Spinngruppe besteht schon sehr lange und wir treffen uns einmal in der Woche. Sicherlich kennst Du Sonja aus Emmelshausen, Die ist auch in der Spinnergilde und besucht alle mögliche Wollfeste. Ich verspinne vor erst Wolle von eigenen Schafen, bin aber interessiert auch mal vlies zu tauschen. Erst aber müssen die Schafe geschoren werden, ich schere auch selbst, dann habe ich den Vlies so wie ich den brauche. Ich halte Romanovschafe und bin mit dem Spinnergebnis sehr zu Frieden. Vielleicht könnten wir mal einen Spinntreff organisieren, ein Erfahrugsaustausch ist immer toll. Liebe Grüße Liga aus Michelbach

Benutzeravatar
Naturwolle
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 28
Registriert: Mo 22. Okt 2018, 19:48
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung Rohwoll-Kampagne im Kreis Bernkastel-Wittlich

Beitragvon Naturwolle » So 3. Mär 2019, 10:09

Romanov II hat geschrieben:Moin moin!

oh! Ihr müsst unbedingt Bericht erstatten! Vielleicht gibt es einen Ausstellungskatalog? Ich weiß nicht ob ich es dorthin schaffe.
Viel Spaß!

Ja ich kann gerne berichten.
LG


Zurück zu „Vorstellrunde“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast