Zahl der Schafhalter in Bayern innerhalb eines Jahres um 9,2 % gesunken.

Manfred
Beiträge: 1639
Registriert: Mi 28. Sep 2016, 20:36
Wohnort: Frankenwald

Zahl der Schafhalter in Bayern innerhalb eines Jahres um 9,2 % gesunken.

Beitragvon Manfred » Fr 11. Jan 2019, 18:56

Das Bayerische Wochenblatt hat heute aktuelle Zahlen zur Schafhaltung veröffentlicht.
(Auswertung des Landesamtes für Statistik vom 03. November 2018).
In Bayern gibt es demnach nur noch ca. 2000 Schafhalter. Ein Einbruch von 9,2% innerhalb eines Jahres.
Der Schaf-Gesamtbestand ist um 1,5% auf 264.300 Tiere gesunden, die Zahl der Mutterschafe um 3,3% auf 181.700 Tiere.
Auch der Strukturwandelt setzt sich fort. Die durchschnittliche Herdengröße ist von 124 auf 134 Tiere pro Betrieg gestiegen.

Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast