Hallo aus dem Norden

Benutzeravatar
Dölf
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 368
Registriert: Do 29. Sep 2016, 07:10
Wohnort: Südbaden, 79639
Schafrasse(n): Skudden
Herdengröße: 10

Re: Hallo aus dem Norden

Beitragvon Dölf » Mo 4. Feb 2019, 06:17

Schnucke hat geschrieben: Sind Skudden nicht relativ scheu?


Jein ;)
Wir haben beides, handzahme und auch furchtbar schreckhafte.
Eine hatte mal Jahre gebraucht bis sie sich plötzlich von einem auf den andren Tag "umorientiert" hat.

Thorsten
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 314
Registriert: Do 29. Sep 2016, 06:52
Wohnort: Kreis Stormarn (Schleswig-Holstein)
Schafrasse(n): Rauhwolliges Pommersches Landschaf und WH-Mischlinge
Herdengröße: 14

Re: Hallo aus dem Norden

Beitragvon Thorsten » Mo 4. Feb 2019, 09:54

Dölf hat geschrieben:
Thorsten hat geschrieben: aus dem schönsten Bundesland der Welt


Ähem, hüstel, komm du mir erstmal hier runter (oder wie ihr sagen würdet: rauf) in den aller schönsten Südwesten ;)

Dölf

... und die Einladung steht! :)


Meinen Schwager zieht es nach Freiburg. Der Südwesten wird wohl tatsächlich bald ein Ziel. Und dann natürlich mit Skuddengucken :)

Benutzeravatar
Schnucke
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 233
Registriert: Mo 28. Jan 2019, 11:39
Wohnort: Kreis Nordfriesland
Schafrasse(n): Gotländer Pelzschafe, Guteschafe, Ouessantschafe
Herdengröße: 6

Re: Hallo aus dem Norden

Beitragvon Schnucke » Mo 4. Feb 2019, 10:07

Moin Thorsten.
Ich komme ursprünglich aus Südhessen. Auch schön. Ich vermisse hier den schönen Wald. Aber die Nordsee ist Luftlinie 3 km weg. Finde ich auch toll. Für unsere Schafe haben wir hier mehr Platz. Also ich fühle mich hier wohl und im Sommer schwitzen wir und unsere Racker nicht so. Wie bist Du auf die Pommerschen gekommen? Sie sind ja den Gotländern sehr ähnlich. :?:
LG Schnucke
"Wir leben in einem gefährlichen Zeitalter. Der Mensch beherrscht die Natur, bevor er gelernt hat, sich selbst zu beherrschen."

Thorsten
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 314
Registriert: Do 29. Sep 2016, 06:52
Wohnort: Kreis Stormarn (Schleswig-Holstein)
Schafrasse(n): Rauhwolliges Pommersches Landschaf und WH-Mischlinge
Herdengröße: 14

Re: Hallo aus dem Norden

Beitragvon Thorsten » Mo 4. Feb 2019, 12:00

Die Familie unseres damaligen Hufschmiedes hat 'ne Pommern-Herdbuchzucht. Da haben wir vor ca. 10 Jahren vier gedeckte Auen als Grundstock unserer Herde gekauft. Vorher hatten wir uns schon über mögliche "Anfängerrassen" informiert. Mit den Pommern lagen wir goldrichtig!

Und die Nordsee ist natürlich ein Traum. Meine Schwiegereltern haben lange in St. Peter-Ording und Husum gewohnt!

Viele Grüße,
Thorsten

Benutzeravatar
Schnucke
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 233
Registriert: Mo 28. Jan 2019, 11:39
Wohnort: Kreis Nordfriesland
Schafrasse(n): Gotländer Pelzschafe, Guteschafe, Ouessantschafe
Herdengröße: 6

Re: Hallo aus dem Norden

Beitragvon Schnucke » Mo 4. Feb 2019, 12:06

Ich glaube die sind vom Charakter ähnlich wir unsere. Verkaufts Du Schafe oder schlachtest Du? Ich könnte mich nicht trennen, deshalb sollen sie sich besser nicht vermehren.
Husum ist ca. 50 km Richting Süden von uns.
LG Schnucke
"Wir leben in einem gefährlichen Zeitalter. Der Mensch beherrscht die Natur, bevor er gelernt hat, sich selbst zu beherrschen."

Niedersachse
Förderer 2018
Förderer 2018
Beiträge: 139
Registriert: Do 29. Sep 2016, 21:42
Wohnort: Schleswig-Holstein
Schafrasse(n): Berrichon du Cher / Gebrauchskreuzung
Herdengröße: 60

Re: Hallo aus dem Norden

Beitragvon Niedersachse » Do 7. Feb 2019, 20:49

Na dann mal Hallo Frau Nachbarin,

mit den Schafen deren Namen du trägst bin ich angefangen. Und Gotländer hatte ich auch schon 2 Stück als es noch Hobby war.

LG

Benutzeravatar
Schnucke
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 233
Registriert: Mo 28. Jan 2019, 11:39
Wohnort: Kreis Nordfriesland
Schafrasse(n): Gotländer Pelzschafe, Guteschafe, Ouessantschafe
Herdengröße: 6

Re: Hallo aus dem Norden

Beitragvon Schnucke » Fr 8. Feb 2019, 11:03

Moin Niedersachse.
Was nun, Niedersachse oder Schleswig-Holsteiner? ;) Hobby ist bei Dir mit 60 Schafen ja vorbei. Ganz schöne Brummer. Habe mal gegoogelt. Machst Du das jetzt hauptberuflich? Verkaufst Du Fleisch?
Hier in SH gibt es ja viele Schafzüchter. Aber wenn ich mir die Tiere auf den Deichen so anschaue, glaube ich , meinen es (oder können es) nicht alle immer gut mit ihnen. Kein Heu, ständig Durchfall und das mit dem Süßwasser ist auch nicht immer gut geregelt. Wenn man 1000 Schafe hat, ist das natürlich auch nicht so einfach. Ich möchte hier niemanden verurteilen, da ich deren Situation ja gar nicht genau kenne!!! Ich mit meinen sechs Rackern kann mich ja um jedes einzelne kümmern. Wie ist das bei Dir, sind Deine Lieben zur Zeit aufgestallt? Die Lammzeit geht ja los oder läuft schon. Da hast Du bestimmt auch viel um die Ohren.

LG Schnucke :wink:
LG Schnucke
"Wir leben in einem gefährlichen Zeitalter. Der Mensch beherrscht die Natur, bevor er gelernt hat, sich selbst zu beherrschen."

Niedersachse
Förderer 2018
Förderer 2018
Beiträge: 139
Registriert: Do 29. Sep 2016, 21:42
Wohnort: Schleswig-Holstein
Schafrasse(n): Berrichon du Cher / Gebrauchskreuzung
Herdengröße: 60

Re: Hallo aus dem Norden

Beitragvon Niedersachse » Fr 8. Feb 2019, 16:52

Hallo Schnucke,

ich bin fast durch mit Lammen noch 16 Stk. Hab fast alle aufgestallt. nur auf dem Solarpark laufen noch ein paar Muttern mit Lämmer bei fuss, bekommen jeden Tag KF und die lämmer sehen gut aus. Sollte Schnee kommen kann ich sie aber auch jederzeit aufstallen.

Mache es noch Nebenberuflich ,Arbeite neben her auf Mutterkuh Biobetrieb. Noch wird alles was Weiblich ist behalten und nur die Böcke verkauft,
muss ja noch aufstocken hab soviel Fläche.

Niedersachse darum ich bin erst 2001 nach SH gezogen komme ursprünglich aus Niedersachse.

LG

Thorsten
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 314
Registriert: Do 29. Sep 2016, 06:52
Wohnort: Kreis Stormarn (Schleswig-Holstein)
Schafrasse(n): Rauhwolliges Pommersches Landschaf und WH-Mischlinge
Herdengröße: 14

Re: Hallo aus dem Norden

Beitragvon Thorsten » Fr 8. Feb 2019, 17:26

Niedersachse hat geschrieben:Na dann mal Hallo Frau Nachbarin,

mit den Schafen deren Namen du trägst bin ich angefangen. Und Gotländer hatte ich auch schon 2 Stück als es noch Hobby war.

LG


Und Pommern hattest Du ja auch mal von mir "bekommen". Was ist aus denen eigentlich geworden?

Niedersachse
Förderer 2018
Förderer 2018
Beiträge: 139
Registriert: Do 29. Sep 2016, 21:42
Wohnort: Schleswig-Holstein
Schafrasse(n): Berrichon du Cher / Gebrauchskreuzung
Herdengröße: 60

Re: Hallo aus dem Norden

Beitragvon Niedersachse » Fr 8. Feb 2019, 19:55

Die hab ich gleich nach dem ersten Lammen zum Schlachter geschickt da ich nur von einer 1 Lebendes Lamm hatte, der Rest hat verlammt bzw nicht Lebendsfähig. Meine TA sagte schnell weg damit wegen irgendeines Virus oder so , weis ich heut nicht mehr was das war.

LG


Zurück zu „Vorstellrunde“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste