Medienberichte zum Thema Wolf

Benutzeravatar
Steffi
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 992
Registriert: Do 6. Okt 2016, 16:58
Wohnort: Untertaunus
Schafrasse(n): Walliser Schwarznasenschafe
Kontaktdaten:

Re: Medienberichte zum Thema Wolf

Beitrag von Steffi » So 6. Okt 2019, 07:32

Und wieder ein nur ein einziges kleines Bildchen im Miniformat. Nicht, daß ich sowas gern anschaue, aber manchen Leute sollte in Groß- und Detailaufnahmen gezeigt werden, was es wirklich heißt, wenn der Wolf sich "natürlich ernährt".

LG,
Steffi
Sheep happens

Benutzeravatar
KABA
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 412
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 20:43
Wohnort: Niedersachsen, LK OHZ
Schafrasse(n): Romanovschafe, Thüringer Waldziegen

Re: Medienberichte zum Thema Wolf

Beitrag von KABA » Mo 7. Okt 2019, 22:56

in meiner direkten Nachbarschaft: https://www.cnv-medien.de/news/schafe-a ... issen.html
Interessant ist der Tipp des Wolfsberaters, die Schafe auf eine andere Weide zu bringen... :vogel:
Ich wünsche dir die Fröhlichkeit eines Vogels im Eberescheneschenbaum am Morgen,
die Lebensfreude eines Fohlens auf der Koppel am Mittag,
die Gelassenheit eines Schafes auf der Weide am Abend.

Benutzeravatar
KABA
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 412
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 20:43
Wohnort: Niedersachsen, LK OHZ
Schafrasse(n): Romanovschafe, Thüringer Waldziegen

Re: Medienberichte zum Thema Wolf

Beitrag von KABA » So 13. Okt 2019, 23:07

In Österreich scheinen etliche Betroffene und vor allem auch Wildbiologen das Thema Wolf etwas realistischer zu sehen: https://www.wochenblatt-dlv.de/feld-sta ... arf-559566
Ich wünsche dir die Fröhlichkeit eines Vogels im Eberescheneschenbaum am Morgen,
die Lebensfreude eines Fohlens auf der Koppel am Mittag,
die Gelassenheit eines Schafes auf der Weide am Abend.

Benutzeravatar
KABA
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 412
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 20:43
Wohnort: Niedersachsen, LK OHZ
Schafrasse(n): Romanovschafe, Thüringer Waldziegen

Re: Medienberichte zum Thema Wolf

Beitrag von KABA » Do 17. Okt 2019, 21:35

Ich wünsche dir die Fröhlichkeit eines Vogels im Eberescheneschenbaum am Morgen,
die Lebensfreude eines Fohlens auf der Koppel am Mittag,
die Gelassenheit eines Schafes auf der Weide am Abend.

Antworten