meldungen aus den medien

alpenblümchen
Förderer 2017
Förderer 2017
Beiträge: 323
Registriert: Do 13. Okt 2016, 21:45

Re: meldungen aus den medien

Beitragvon alpenblümchen » Mo 29. Apr 2019, 21:45

Romanov2@ der bericht in der süddeutschen ist ein typischer bestandteil der hetze gegen die landwirtschaft. wäre der artikel sachlich, wäre erwähnt worden dass diese verflechtungen von politik und wirtschaft normal sind. die finanzbranche hat in politik und wirtschaft viel mehr gewicht als die landwirtschaft.

https://www.nachdenkseiten.de/?p=50727

alpenblümchen
Förderer 2017
Förderer 2017
Beiträge: 323
Registriert: Do 13. Okt 2016, 21:45

Re: meldungen aus den medien

Beitragvon alpenblümchen » So 12. Mai 2019, 21:16

Demokratie ist in der EU nur eine Fassade. Darum Wahlen boykottieren. Damit das EU-Parlament nicht legitimiert ist.

https://deutsch.rt.com/meinung/88050-eu ... estimmung/

Wer den Bericht gelesen hat, kann sich vielleicht auch vorstellen weshalb die Landwirtschaft in den Medien seit Jahrzehnten mehrheitlich negativ dargestellt wird.


Zurück zu „Bücher und andere Medien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste