berichte aus den agrarmedien

alpenblümchen
Förderer 2017
Förderer 2017
Beiträge: 348
Registriert: Do 13. Okt 2016, 21:45

Re: berichte aus den agrarmedien

Beitragvon alpenblümchen » Di 5. Feb 2019, 21:18


alpenblümchen
Förderer 2017
Förderer 2017
Beiträge: 348
Registriert: Do 13. Okt 2016, 21:45

Re: berichte aus den agrarmedien

Beitragvon alpenblümchen » Mo 25. Mär 2019, 21:40

von einem ausgegebenen euro landen im schnitt nur noch 23 cent beim landwirt.

https://www.schweizerbauer.ch/politik-- ... 48318.html

schafbauer
Beiträge: 1143
Registriert: So 2. Okt 2016, 18:25
Schafrasse(n): Merinostuten
Herdengröße: 13
Kontaktdaten:

Re: berichte aus den agrarmedien

Beitragvon schafbauer » Di 26. Mär 2019, 06:16

Spiegelt sich aber genau die Spanne vom Handel und die kleine Marge der zwischenhändler wieder
"Nur was man gerne macht, macht man auch gut." :schaf2:

alpenblümchen
Förderer 2017
Förderer 2017
Beiträge: 348
Registriert: Do 13. Okt 2016, 21:45

Re: berichte aus den agrarmedien

Beitragvon alpenblümchen » Sa 14. Sep 2019, 21:13

in der CH sind die nahrungsmittelpreise im laden seit 1969 um das 2,8 fache gestiegen.

produzenten von schweine-und geflügelfleisch kriegen heute den selben preis wie vor 50 jahren.

die gewinner bei der wertsteigerung sind die verarbeiter und der handel.

https://www.schweizerbauer.ch/markt--pr ... 51688.html


Zurück zu „Bücher und andere Medien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast