Asado-lamm

DINO
Förderer 2018
Förderer 2018
Beiträge: 131
Registriert: Di 28. Nov 2017, 14:22
Wohnort: NRW-Kreis-Steinfurt
Schafrasse(n): Graue Gehörnte Heidschnucken
Herdengröße: 25

Re: Asado-lamm

Beitragvon DINO » Mo 29. Jan 2018, 12:52

@ Henry
Fusselfrei ist natürlich das Argument überhaupt !
Aber mal im ernst.......... Natürlich ist alles was mit Fleisch in Berührung kommt aus Edelstahl !
Grillkreuz und alles was dazu gehört ist ja auch schon vorhanden ich warte nur auf besseres Wetter und den passenden Anlass .
( und den einen oder anderen Tipp der mir etwas die Unsicherheit nimmt )
Alle sagten es geht nicht , da kam einer der das nicht wusste und tat es . :klug:

nolanano
Beiträge: 13
Registriert: Do 25. Jan 2018, 19:48
Schafrasse(n): Nolana Landschafe
Herdengröße: 23

Re: Asado-lamm

Beitragvon nolanano » Mo 12. Feb 2018, 22:06

Woher bekommt man chirugischen Edelstahldraht?

Benutzeravatar
Dölf
Förderer 2018
Förderer 2018
Beiträge: 304
Registriert: Do 29. Sep 2016, 07:10
Wohnort: Südbaden, 79639
Schafrasse(n): Skudden
Herdengröße: 10

Re: Asado-lamm

Beitragvon Dölf » Di 13. Feb 2018, 06:08

zum Beispiel hier:

https://www.sw-stahl.de/edelstahldraht/ :)

Dölf

...normaler Schweißdraht WIG Edelstahl geht sicher auch, und den hat jeder Schlosser...

schafbauer
Beiträge: 711
Registriert: So 2. Okt 2016, 18:25
Schafrasse(n): Merinostuten
Herdengröße: 13
Kontaktdaten:

Re: Asado-lamm

Beitragvon schafbauer » Di 13. Feb 2018, 07:04

Chirurgischer Edelstahl ist Phosphat und N frei und V4A.
Den bekommst sicher nicht so leicht im Handel.
"Nur was man gerne macht, macht man auch gut." :schaf2:

Benutzeravatar
Henry
Förderer 2017
Förderer 2017
Beiträge: 2039
Registriert: Fr 4. Nov 2016, 09:40
Wohnort: Leipzig
Schafrasse(n): Bluefaced Leicester, Kamerun
Herdengröße: 84
Kontaktdaten:

Re: Asado-lamm

Beitragvon Henry » Di 13. Feb 2018, 07:11

Ich habe das mal mit Schweißdraht versucht. Der war steifer und sehr schwer um die Knochen zu biegen. Er stammte aus einem Faß für einen Automaten, der Auspüffe schweißt. (Außerdem muß man sicher aufpassen, daß der sich nicht mit dem Kreuz verschweißt, wahrscheinlich. :prost: )

Den chirurgischen Cerclagestahl hab ich aus Bundeswehrbeständen und ebay und sowieso da. Es scheint mir am optimalsten so daß ich glaube, daß es keinen Optimaleren geben kann und er ist wieder und wieder wiederverwendbar.
Henry
der
Schafschützer

Benutzeravatar
Schafhüterin
Beiträge: 299
Registriert: Do 29. Sep 2016, 06:13
Wohnort: Vorderpfalz
Schafrasse(n): Waldschafe (Erhaltungszucht), Suffolk, Sc. Blackface und Kreuzungen.

Re: Asado-lamm

Beitragvon Schafhüterin » Di 13. Feb 2018, 08:09

Martiku hat geschrieben:ich weiß nicht, ob dir das hilft, aber googel mal Asado und Venatus. Da findest du eine pdf von einem Shop, der die Dinger vertreibt, inkl. Anleitung.


http://www.grillcommunity.de/downloads/Ratgeber.pdf Seite 7
Schafhüterin


Ich arbeite für Schafe


Zurück zu „Schlachtung, Fleischverarbeitung, Rezepte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast