Medienberichte zum Thema Wolf

Benutzeravatar
Babs
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 724
Registriert: Do 29. Sep 2016, 05:41
Wohnort: Baden-Württemberg
Schafrasse(n): Skudden

Re: Medienberichte zum Thema Wolf

Beitragvon Babs » Di 16. Apr 2019, 05:38

Wolf im schweizerischen Aargau:
Der Rhein ist kein Hindernis für den Wolf
"Wo das Glück einmal einkehrt, da greift es leicht um sich." Gottfried Keller

Benutzeravatar
Insane
Beiträge: 1092
Registriert: Fr 4. Nov 2016, 14:16
Schafrasse(n): kuschelwollige Büffelschafe <3
Kontaktdaten:

Re: Medienberichte zum Thema Wolf

Beitragvon Insane » Di 16. Apr 2019, 06:17

Babs hat geschrieben:Wolf im schweizerischen Aargau:
Der Rhein ist kein Hindernis für den Wolf


NICHTS hindert einen Wolf! :grusel:
Das ist kein Heu in meinen Haaren - das ist Schäferglitzer :?:

alpinflo
Beiträge: 6
Registriert: Do 29. Sep 2016, 12:20
Wohnort: Oberbayern
Schafrasse(n): Kamerun-Mixe, Lacaune
Herdengröße: 12

Link zu Nachricht der Tiroler Tageszeitung vom 16.04.2019

Beitragvon alpinflo » Di 16. Apr 2019, 10:24


Benutzeravatar
Insane
Beiträge: 1092
Registriert: Fr 4. Nov 2016, 14:16
Schafrasse(n): kuschelwollige Büffelschafe <3
Kontaktdaten:

Re: Medienberichte zum Thema Wolf

Beitragvon Insane » Di 16. Apr 2019, 17:08

Das ist kein Heu in meinen Haaren - das ist Schäferglitzer :?:

Benutzeravatar
Babs
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 724
Registriert: Do 29. Sep 2016, 05:41
Wohnort: Baden-Württemberg
Schafrasse(n): Skudden

Re: Medienberichte zum Thema Wolf

Beitragvon Babs » Mi 17. Apr 2019, 10:46

"Das merkwürdige Fluchtverhalten deutscher Mufflons bei Wolfsangriffen":
Bedrohte Wildschafe
"Wo das Glück einmal einkehrt, da greift es leicht um sich." Gottfried Keller

Benutzeravatar
KABA
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 385
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 18:43
Wohnort: Niedersachsen, LK OHZ
Schafrasse(n): Romanovschafe, Thüringer Waldziegen

Re: Medienberichte zum Thema Wolf

Beitragvon KABA » Do 18. Apr 2019, 18:52

Sachsen regelt den Umgang mit Wölfen neu: https://www.agrarheute.com/tier/sachsen ... dium=email
Ich wünsche dir die Fröhlichkeit eines Vogels im Eberescheneschenbaum am Morgen,
die Lebensfreude eines Fohlens auf der Koppel am Mittag,
die Gelassenheit eines Schafes auf der Weide am Abend.

Benutzeravatar
Henry
Beiträge: 2830
Registriert: Fr 4. Nov 2016, 09:40
Wohnort: Leipzig
Schafrasse(n): Bluefaced Leicester, Kamerun
Herdengröße: 97
Kontaktdaten:

Re: Medienberichte zum Thema Wolf

Beitragvon Henry » Do 18. Apr 2019, 19:22

Diese Wolfverordnung benennt im Vorwort das Ziel, daß damit Entnahmen zu vermeiden seien. Die Mitarbeiter der Unteren Naturschutzbehörden (NABU-verseucht) weigern sich, die ihnen zugewiesene Entnahme „erfolgreich“ durchzuführen und assen das verlautbaren. Die Jagdbehörde ist entmachtet. Das Waffengesetz wurde angepaßt, damit die Naturschutzbehörde bewaffnet werden kann. Zukünftig kommen Rißgutachter von einer Dresdner Zentralstelle und micht mehr Mitarbeiter des lokalen Landratsamtes.

Schon die absichtliche Unterlassung der DNA-Probe hebelt die „Wiederholung“ aus. Zudem werden Maßnahmen generell nur ergriffen in Gebieten, die das Landesamt als solche ausweist, in denen Schafhaltung ein bedeutender Wirtschaftsfaktor ist. Da die Verordnung neu ist, gibt es noch keine solchen Gebiete. Wölfe, die wiederholt Gänse, Strauße oder Fohlen reißen, fallen sowiesi komplett aus dem Raster ...

Ihr müßt das Orginal lesen und nicht nur das, was der Regierungssprecher der Presse diktiert.
Henry
der
Schafschützer

Benutzeravatar
Insane
Beiträge: 1092
Registriert: Fr 4. Nov 2016, 14:16
Schafrasse(n): kuschelwollige Büffelschafe <3
Kontaktdaten:

Re: Medienberichte zum Thema Wolf

Beitragvon Insane » So 21. Apr 2019, 09:03

Nächste Eskalationsstufe:
Wolf dringt in komplett umzäunte, gesicherte Geflügelanlage ein:

https://www.saechsische.de/plus/wolf-sp ... 61806.html
:motz:

Abschuss! JETZT!
Das ist kein Heu in meinen Haaren - das ist Schäferglitzer :?:

Benutzeravatar
Schafhüterin
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 702
Registriert: Do 29. Sep 2016, 06:13
Wohnort: Vorderpfalz
Schafrasse(n): Waldschafe (Erhaltungszucht), Suffolk, Sc. Blackface und Kreuzungen.

Re: Medienberichte zum Thema Wolf

Beitragvon Schafhüterin » Di 23. Apr 2019, 11:13

https://www.mdr.de/sachsen-anhalt/lande ... RRX9hSA9gM

Schutz vor dem Wolf: Land zahlt Zäune und Hunde ab sofort komplett
Mindestens 92 Wölfe leben in Sachsen-Anhalt. Und die Raubtiere bereiten vor allem Landwirten immer wieder Sorgen – wenn Schafe oder Rinder gerissen werden. Um die Herden so gut wie möglich zu schützen, setzen viele Tierhalter auf Zäune oder Herdenschutzhunde. Beides wird ab sofort komplett vom Land finanziert.
Schafhüterin


Ich arbeite für Schafe

https://www.facebook.com/Schafhueterin

alpinflo
Beiträge: 6
Registriert: Do 29. Sep 2016, 12:20
Wohnort: Oberbayern
Schafrasse(n): Kamerun-Mixe, Lacaune
Herdengröße: 12

Tiroler Landwirtschaftskammerpräsident antwortet auf Tierparkdirektorinterview

Beitragvon alpinflo » Mi 24. Apr 2019, 05:14

Link zu Bericht der Tiroler Tageszeitung:


https://www.tt.com/panorama/natur/15570 ... aedigungen


Zurück zu „Wolf & andere Beutegreifer“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste