Medienberichte zum Thema Wolf

Benutzeravatar
Steffi
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 980
Registriert: Do 6. Okt 2016, 14:58
Wohnort: Untertaunus
Schafrasse(n): Walliser Schwarznasenschafe
Kontaktdaten:

Re: Medienberichte zum Thema Wolf

Beitragvon Steffi » Mi 21. Aug 2019, 12:54

:mauer:
Sheep happens

Benutzeravatar
Henry
Beiträge: 2919
Registriert: Fr 4. Nov 2016, 09:40
Wohnort: Leipzig
Schafrasse(n): Bluefaced Leicester, Kamerun
Herdengröße: 152
Kontaktdaten:

Re: Medienberichte zum Thema Wolf

Beitragvon Henry » Mi 21. Aug 2019, 16:01

Da ging es gegen die AfD. Der Wolf war da nur Mittel zum Zweck. Da war nix Neues dabei. Kein Inhalt und Nährwert. Vertane Lebenszeit.
Henry
der
Schafschützer

Benutzeravatar
st68
Beiträge: 153
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 14:19

Re: Medienberichte zum Thema Wolf

Beitragvon st68 » Mi 21. Aug 2019, 19:51

Polen Wölfe - Zwischen Artenschutz und Jagd

In Polen leben heute geschätzt fast 3.000 Wölfe. Häufig kommen sich Mensch und Tier ins Gehege. Schafzüchter sind alarmiert. Gejagt werden dürfen Wölfe nur mit Ausnahmegenehmigung

https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/ ... r7512.html

Stockmann
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 277
Registriert: So 2. Okt 2016, 10:20
Wohnort: Schorfheide
Schafrasse(n): Nolana
Herdengröße: 20

Re: Medienberichte zum Thema Wolf

Beitragvon Stockmann » Do 22. Aug 2019, 15:27

Und wie sieht Jagdrealität aus?
Bei mir bleiben alle Schafe ungeschoren.

Benutzeravatar
st68
Beiträge: 153
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 14:19

Re: Medienberichte zum Thema Wolf

Beitragvon st68 » Fr 23. Aug 2019, 06:34


Benutzeravatar
Insane
Beiträge: 1113
Registriert: Fr 4. Nov 2016, 14:16
Schafrasse(n): kuschelwollige Büffelschafe <3
Kontaktdaten:

Re: Medienberichte zum Thema Wolf

Beitragvon Insane » Fr 23. Aug 2019, 07:30

[url][/url]
st68 hat geschrieben:https://daserste.ndr.de/panorama/archiv/2019/Maerchenhaft-Der-Wolf-die-Angst-und-der-Wahlkampf,woelfe622.html


Wenn ich das "Gesicht" der Wolfsschutz-Frau schon sehe, dann habe ich keine Fragen mehr!

Quasi "Wir trampeln durch die Wälder, wir trampeln durch die Saat; hurra, wir verblöden, für uns bezahlt der Staat!"
Das ist kein Heu in meinen Haaren - das ist Schäferglitzer :?:

Benutzeravatar
Dölf
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 371
Registriert: Do 29. Sep 2016, 07:10
Wohnort: Südbaden, 79639
Schafrasse(n): Skudden
Herdengröße: 10

Re: Medienberichte zum Thema Wolf

Beitragvon Dölf » Fr 23. Aug 2019, 11:47

Insane hat geschrieben: Wenn ich das "Gesicht" der Wolfsschutz-Frau schon sehe, dann habe ich keine Fragen mehr!


Für das Aussehen kann man nichts,
aber für das was man schreibt ohne vorher zu überlegen schon.

Benutzeravatar
Insane
Beiträge: 1113
Registriert: Fr 4. Nov 2016, 14:16
Schafrasse(n): kuschelwollige Büffelschafe <3
Kontaktdaten:

Re: Medienberichte zum Thema Wolf

Beitragvon Insane » Fr 23. Aug 2019, 18:51

Dölf hat geschrieben:
Insane hat geschrieben: Wenn ich das "Gesicht" der Wolfsschutz-Frau schon sehe, dann habe ich keine Fragen mehr!


Für das Aussehen kann man nichts,
aber für das was man schreibt ohne vorher zu überlegen schon.


Es war sehr wohl überlegt, denn es ist immer die gleiche Sorte von Leuten, die den Wolf über alles andere Leben stellt!

Gern vergleichendes Anschauen von T. Mitschke, "dem Hügel" und "Frau Jahreszeit"... Alles Leute, die nichts gerissen haben im Leben und sich jetzt ausschließlich über den Wolf definieren.
Das ist kein Heu in meinen Haaren - das ist Schäferglitzer :?:

Benutzeravatar
Henry
Beiträge: 2919
Registriert: Fr 4. Nov 2016, 09:40
Wohnort: Leipzig
Schafrasse(n): Bluefaced Leicester, Kamerun
Herdengröße: 152
Kontaktdaten:

Re: Medienberichte zum Thema Wolf

Beitragvon Henry » Fr 23. Aug 2019, 21:21

Nur mal so zum Relativieren: Wenn man für sein Aussehen nichts (tun) kann, warum ist dann nach den Drogenhandel die Kosmetikindustrie mit dem zweitbesten Wareneinsatz-Gewinn-Verhältnis unterwegs? Wahrscheinlich will die Schützerin so und nicht anders aussehen. Weil sie damit bestimmt etwas ausdrücken will. Pickel sind nicht gemeint.

Meine Holde und ich haben lange in einer großen Umweltorganisation „gedient“. Menschen dieses Typs sind uns wohl bekannt. Auch das Geschrei, daß es sich um Vorurteile handeln muß. Nach den Aussagen der Schützerin sind es dann übrigens Urteile.
Henry
der
Schafschützer

Benutzeravatar
Schafhüterin
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 748
Registriert: Do 29. Sep 2016, 06:13
Wohnort: Vorderpfalz
Schafrasse(n): Waldschafe (Erhaltungszucht), Suffolk, Sc. Blackface und Kreuzungen.

Re: Medienberichte zum Thema Wolf

Beitragvon Schafhüterin » So 25. Aug 2019, 05:40

In Grünefeld/Havelland
Wölfe wilderten beim „Schäfchen-Opa“ – alle Tiere tot!

https://www.bz-berlin.de/berlin/umland/ ... V5TlEOWL2U
Schafhüterin


Ich arbeite für Schafe

https://www.facebook.com/Schafhueterin


Zurück zu „Wolf & andere Beutegreifer“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste