Luchs

Benutzeravatar
Grete
Beiträge: 55
Registriert: Mi 26. Okt 2016, 19:36
Schafrasse(n): Suffolk, Schwarzkopf, Milchschaf
Herdengröße: 16

Re: Luchs

Beitragvon Grete » Mo 23. Okt 2017, 20:04

Bei uns im Werra Meißner Kreis ist der Luchs ein stetiger Begleiter. Mein Mann hat auf einem seiner Ansitze sogar im hellen ein Video von dem Tier machen können. Kurz danach hat er im Bestand neben ihm ein Reh gerissen. :eek:

Wenn wir die Schafe ausserhalb vom Dorf auf unseren Wiesen haben, mit dem 105cm hohen Schafzaun, dann stecken wir dennoch immer hohe Weidezaunpfähle von Pferden drumrum und ziehen da nochmal zwei breite Litzen durch die mit dem Stromgerät verbunden werden. Wir fühlen uns einfach besser damit. Ob es helfen würde, keine Ahnung. Ich fahre auch zwei mal am Tag raus und gucke ob alles okay ist.

Zerstörte Zäune hatten wir bislang zweimal durch Wildschweine. Sehr ärgerlich, zumal einem niemand den Schaden an so einem Zaun ersetzt. Hatten bis jetzt glück das die Schafe mit kaputtem Zaun nie weit weg waren und wir sie sofort wieder einfangen konnten.
viele Grüße,
Grete

Benutzeravatar
Babs
Förderer 2018
Förderer 2018
Beiträge: 499
Registriert: Do 29. Sep 2016, 05:41
Wohnort: Baden-Württemberg
Schafrasse(n): Skudden

Re: Luchs

Beitragvon Babs » Mo 8. Jan 2018, 09:17

"Wo das Glück einmal einkehrt, da greift es leicht um sich." Gottfried Keller


Zurück zu „Wolf & andere Beutegreifer“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste