Was habt ihr für Herdenschutzhunde?

PrinzB
Beiträge: 25
Registriert: Do 9. Mai 2019, 09:39
Wohnort: Harz
Schafrasse(n): Kamerun --> Verdrängungszucht in Richtung Wiltshirehorn
Herdengröße: 50

Was habt ihr für Herdenschutzhunde?

Beitragvon PrinzB » Di 14. Mai 2019, 12:49

Hallo,
analog zu dem Thema "Zeigt her eure Hütehunde und die die es werden wollen" mache ich mal ein ähnliches Thema für Herdenschutzhunde auf und hoffe auf rege Beteiligung.

Gefragt sind Rasse, Anzahl, Herdengröße und ggf. Erfahrungen.
Bilder wären natürlich auch nicht schlecht.

Wir haben z.Z. zwei knapp dreijährige Kaukasenrüden im Einsatz, die wir als Welpen bekommen haben. Sie bewachen eine ca. 50 köpfige Herde von Kamerunschafen bzw. Kamerun - Wiltshirehorn - Kreuzungen.

Nach ein paar Eingliederungsschwierigkeiten (Hunde - Schafe) sind wir mit unseren Hunden sehr zufrieden und wir haben im Gegensatz zu anderen Schafhaltern keine Verluste durch Luchse oder Wölfe. Wölfe sind zwar öfter mal auf den Wildkameras unserer Jäger zusehen aber richtige Rudel gibt's m.W. noch nicht bei uns. Die Hunde sind wachsam aber nicht aggressiv. Einzig die Herdenbindung ist etwas eingeschränkt.

Wenn ich jetzt noch wüßte wie ich hier ein Foto reinkriege :gruebel: . Vielleicht kann mir das ja jemand mal Schritt für Schritt erklären. Links sind kein Problem aber Bilder :drama2: .

Gruß Marcus

Mantes
Beiträge: 103
Registriert: Mi 5. Jul 2017, 19:19
Wohnort: Mecklenburg
Schafrasse(n): Romanov
Herdengröße: 3

Re: Was habt ihr für Herdenschutzhunde?

Beitragvon Mantes » Mi 15. Mai 2019, 17:39

Moin,
ich versuche es mit einem Podhalaner (Polski Owscharek Podhalanski) !
Hier ist es so, dass der Hund nicht wirklich in den Kampf muß, sondern nur mich wecken, da unsere Schafe und unser Geflügel direkt mit am Gehöft sind.
15km neben uns haben die Wölfe 35 Schafe gerissen-also unbegründet ist es nicht. Die Sozialisierung ist noch in vollem Gange, da der Hund erst in der 15. Woche ist, aber es läuft recht gut.Jagdtieb ist überhaubt nicht vorhanden, auch nicht bei flatterndem Federvieh. Bei den Schafen war es etwas schwieriger, da die Feine (Hündin) merkte, dass sie bei Bellen weg laufen - was auf großes Gefallen stieß !!
Mittlerweile ist sie auch bei den Schafen ruhig, aber ich traue ihr noch nicht ganz und wir üben täglich ! Wenn Du mit den Bildern weiter bist, lass es wissen-bin auch zu d..f ! LG Mantes

PrinzB
Beiträge: 25
Registriert: Do 9. Mai 2019, 09:39
Wohnort: Harz
Schafrasse(n): Kamerun --> Verdrängungszucht in Richtung Wiltshirehorn
Herdengröße: 50

Re: Was habt ihr für Herdenschutzhunde?

Beitragvon PrinzB » Mi 15. Mai 2019, 22:37

Hier ein Bild von Arko mit dem ersten Lämmchen von 2019.

Arko.jpg
Arko.jpg (610.01 KiB) 125 mal betrachtet

Gruß Marcus

Mantes
Beiträge: 103
Registriert: Mi 5. Jul 2017, 19:19
Wohnort: Mecklenburg
Schafrasse(n): Romanov
Herdengröße: 3

Re: Was habt ihr für Herdenschutzhunde?

Beitragvon Mantes » Do 16. Mai 2019, 17:42

Bild


Zurück zu „Hüten & Hunde“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast