Aluminium - Horden

alpenblümchen
Förderer 2017
Förderer 2017
Beiträge: 323
Registriert: Do 13. Okt 2016, 21:45

Re: Aluminium - Horden

Beitragvon alpenblümchen » Di 14. Mai 2019, 21:45

mit wilderen schafen kann es ganz anders ablaufen als im video von PrinzB. indem die schafe im pferch an die horden drücken und diese umfallen. indem es nicht so leicht ist sie in den treibgang zu treiben. indem die schafe im treibgang lieber zurück statt vorwärts laufen.

Martens-Blackface
Beiträge: 13
Registriert: Sa 23. Feb 2019, 14:34
Wohnort: 23898 Kühsen
Schafrasse(n): Schwarzkopf,Blackface, Mules, Border Leisester und Blueface Leicester
Herdengröße: 820

Re: Aluminium - Horden

Beitragvon Martens-Blackface » Do 23. Mai 2019, 17:36

Rappa und Prattley sind absolut baugleich. Aus meiner Sicht sind diese Anlagen nicht mit Steckfixhorden oder Panels zu vergleichen.
Ich selbst habe mir die 12" Anlage von Rappa gekauft ,diese soll Anfang August geliefert werden und wird von Olaf Menzel auf der Europameisterschaft in Wittbeck gezeigt.Die 12"Anlage liegt in der Vollausstattung um die 30 000 Euro,aber man kauft sich solch eine Anlage nur einmal, und die hält dann Lebenslang!Im letzten Jahr durfte ich mit dem Netzwerk gegen Kupierverzicht der Lammschwänze,die Sheep in Malvern und am daraufvolgenden Tag das Rappa Werk in Stockbridge besucht.
Auf den Nachbarfarmen konnten wir Anlagen sehen die mehr als 30 Jahre im Gebrauch sind,und bis heute nicht nachgeschweisst oder ähnliches,und im tadellosen Zustand.
Die normalen Steckfix horden schaffen das bei weitem nicht.


Zurück zu „Gebäude, Zäune, Technik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste