Voltmeter

Fröschchen
Förderer 2018
Förderer 2018
Beiträge: 637
Registriert: Mo 27. Feb 2017, 15:28
Wohnort: Niederlausitz
Schafrasse(n): KAM und 1 SKF als Alibi-Schaf (ein richtiges Schaf hat echt Wolle!!)
Herdengröße: 19

Voltmeter

Beitragvon Fröschchen » So 27. Mai 2018, 13:30

3 Geräte: 3 unterschiedliche Angaben :traurig:
1 Voltmeter normal digital, 1 mit/ ohne Tierberührung (500 Ohm) auch digital, und 1 ohne Erdspieß wg. Winter/ Boden knallhart/ nicht-reinnageln-können in Abstufungen 2,5/4/6/8 kV. Gleiche Stelle, selbiger Zeitpunkt: Totale Unterschiede, kriege "Hals". Was ist wirklich??

LG
Fröhlich gequakter Gruß :flag: und weggehüpft!!! :duck:

Benutzeravatar
Henry
Förderer 2017
Förderer 2017
Beiträge: 2281
Registriert: Fr 4. Nov 2016, 09:40
Wohnort: Leipzig
Schafrasse(n): Bluefaced Leicester, Kamerun
Herdengröße: 97
Kontaktdaten:

Re: Voltmeter

Beitragvon Henry » So 27. Mai 2018, 15:09

Digitalvoltmeter am Zaun zeigt oft Blödsinn an. Samplingrate.
Henry
der
Schafschützer

Manfred
Beiträge: 1508
Registriert: Mi 28. Sep 2016, 20:36
Wohnort: Frankenwald

Re: Voltmeter

Beitragvon Manfred » So 27. Mai 2018, 18:06

Was für einen Zaun hast du denn, und was sind totale Unterschiede?

Fröschchen
Förderer 2018
Förderer 2018
Beiträge: 637
Registriert: Mo 27. Feb 2017, 15:28
Wohnort: Niederlausitz
Schafrasse(n): KAM und 1 SKF als Alibi-Schaf (ein richtiges Schaf hat echt Wolle!!)
Herdengröße: 19

Re: Voltmeter

Beitragvon Fröschchen » Mo 28. Mai 2018, 16:46

Gerät 1: 2,6 bis 3,7 kV
Gerät 2: 4 / 6 kV
Gerät 3: 2,5 / 2,7 kV mit Tierberührung bzw. 9,8/ 1,6 (!!) ohne TB...
Alle Daten pro Gerät innert 1 Minute (mit Wiederholung wg. Nicht-Glauben-Mögen).
Erdspießchen auch gewässert, weil z.Zt. warm und trocken hier; hin-und hergewuschelt, falls Stromabfälle durch runzige Leiter führen.
Aber so gar kein Konsenz?? Öhm
Fröhlich gequakter Gruß :flag: und weggehüpft!!! :duck:

Manfred
Beiträge: 1508
Registriert: Mi 28. Sep 2016, 20:36
Wohnort: Frankenwald

Re: Voltmeter

Beitragvon Manfred » So 3. Jun 2018, 16:09

Was für einen Zaun hast du denn? Litze oder Stahldraht oder...?

Edwin
Förderer 2018
Förderer 2018
Beiträge: 228
Registriert: So 6. Nov 2016, 17:14

Re: Voltmeter

Beitragvon Edwin » Di 5. Jun 2018, 05:16

Maaan! Fröschchen! Gleiches Problem wie damals, große Trockenheit, wenig Leitfähigkeit im Boden! Messfehler!

Bei Trockeheit noch schlimmer, da der Stromfluss auf der ganzen Strecke bis zum Erdpfahl an der Stromquelle unterbrochen (oder schlecht) ist. Da nützt das Wässern um das Erdstäbchen wenig.
Im Winter hast du das Problem nur am Messgerät-Erdstäbchen, denn im Winter ist die durchgehende Feuchtigkeit ja vorhanden, nur geforen.

Zum Trost, ich hatte das Problem auch! :)

Grüße

Fröschchen
Förderer 2018
Förderer 2018
Beiträge: 637
Registriert: Mo 27. Feb 2017, 15:28
Wohnort: Niederlausitz
Schafrasse(n): KAM und 1 SKF als Alibi-Schaf (ein richtiges Schaf hat echt Wolle!!)
Herdengröße: 19

Re: Voltmeter

Beitragvon Fröschchen » Do 7. Jun 2018, 19:47

Lieber Edwin, NÖHÖÖ, um die Erdung gehts doch hier jetzt gar nicht, sondern um die 3 verschiedenen Prüfteile, die gleichzeitig und an selber Stelle total krude Werte abwerfen: das irritiert mich halt.

Habe 2 mit und eins ohne Erdstab. Prinzipiell sind Messgeräte ohne Erdstab ja ungenauer, da diese den Stromfluss nur indirekt über das durch den Strom erzeugte Magnetfeld messen (Induktion). Trotzdem, alle 3 an gleicher Stelle zu gleicher Zeit völlig verquer?

(Henrys Meinung von "Samplingrate" kann ich leider nicht verifizieren.)

LG
Fröhlich gequakter Gruß :flag: und weggehüpft!!! :duck:

Edwin
Förderer 2018
Förderer 2018
Beiträge: 228
Registriert: So 6. Nov 2016, 17:14

Re: Voltmeter

Beitragvon Edwin » Mi 4. Jul 2018, 05:07

Auch die Stromprüfung läuft über Erdung. Die Erdung des Stromkreises ist schon am Argen und die Deines Prüfers erst recht. Da kannst Du an gleicher Stelle oder woanders messen, simmt der Kreislauf nicht, dann spinnen die (Mess-)Geräte. Die billigen Messgeräte ohne Erdstab erst recht!

Grüße


Zurück zu „Gebäude, Zäune, Technik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast