Wasser im Winter / bei Frost

yetiman
Förderer 2017
Förderer 2017
Beiträge: 58
Registriert: Do 29. Sep 2016, 12:01
Wohnort: Bayern
Schafrasse(n): Alpine Steinschafe, Coburger Füchse

Re: Wasser im Winter / bei Frost

Beitragvon yetiman » Fr 1. Dez 2017, 14:29

Das ist mir schon klar, bringt mich aber nicht weiter ;-)

Wie gesagt, werd ich wohl irgendwann ein Problem mit der batterie bekommen...
Grüsse
yetiman

Benutzeravatar
Henry
Förderer 2017
Förderer 2017
Beiträge: 1700
Registriert: Fr 4. Nov 2016, 09:40
Wohnort: Leipzig
Schafrasse(n): Bluefaced Leicester, Kamerun
Herdengröße: 84
Kontaktdaten:

Re: Wasser im Winter / bei Frost

Beitragvon Henry » Fr 1. Dez 2017, 14:57

Am Ende hilft doch sowieso nur ausprobieren. So ist das immer mit der Innovation. :freuin:
Henry
der
Schafschützer

Kate100
Beiträge: 9
Registriert: Di 13. Feb 2018, 14:07
Wohnort: Taunus

Re: Wasser im Winter / bei Frost

Beitragvon Kate100 » Di 13. Feb 2018, 14:12

Hallo zusammen,

ich bin froh dieses Forum entdeckt zu haben!!
Nein, ich habe selbst keine Schafe, komme aber immer an welchen vorbei und sorge mich ein wenig.
Sie haben nie Wasser!!

Heute habe ich den Halter angesprochen und er meinte, er brächte ihnen morgens und abends was. Aber immer, wenn ich an der Weide vorbei komme, haben sie keins.

Ist das ok so?
Nur, damit ich mir keine Sorgen mehr machen muss.

VG von Kate

Benutzeravatar
wollwiese
Förderer 2017
Förderer 2017
Beiträge: 179
Registriert: Do 29. Sep 2016, 19:11
Wohnort: Schleswig-Holstein
Schafrasse(n): Leineschafe ursprgl. Typ
Herdengröße: 8

Re: Wasser im Winter / bei Frost

Beitragvon wollwiese » Di 13. Feb 2018, 19:05

Ja, wenn er das wirklich macht, ist das ok. Schafe kommen mit 1-2x tränken pro Tag aus.
Jetzt im Winter bei Frost hat man tlw auch kaum eine andere Möglichkeit, die Wasserversorgung sicher zu stellen.
:schaf2: loot de schoop man schietn, wull woos liekers. :schaf3:

grauwoller
Förderer 2018
Förderer 2018
Beiträge: 268
Registriert: Fr 2. Dez 2016, 14:44
Wohnort: Rinteln
Schafrasse(n): Rauhwollige Pommersche Landschafe
Herdbuch
Herdengröße: 35

Re: Wasser im Winter / bei Frost

Beitragvon grauwoller » Di 13. Feb 2018, 22:38

kommt ja nun auch drauf an , was es an fester Nahrung gibt.
weiden sie einen bestand mit unverfrorenem grünzeug ab, dann brauchen sie kein Wasser, es sei denn,es sind säugende Mütter
auch bei Silage habe ich das Wasser nur zur Besänftigung der Tierschützer stehen.
wenn´s Heu oder Heulage gibt, dann auf jeden Fall!

Christoph

Kate100
Beiträge: 9
Registriert: Di 13. Feb 2018, 14:07
Wohnort: Taunus

Re: Wasser im Winter / bei Frost

Beitragvon Kate100 » Di 13. Feb 2018, 22:48

Vielen Dank für die Antworten!! :)

Dann gehe ich mal davon aus, dass das alles ok dort ist.

(Schaf ist trotzdem kein schöner Beruf)

Fröschchen
Förderer 2018
Förderer 2018
Beiträge: 466
Registriert: Mo 27. Feb 2017, 15:28

Re: Wasser im Winter / bei Frost

Beitragvon Fröschchen » Mi 14. Feb 2018, 22:42

Habe jetzt nicht alles durchgepflügt, aber mir kam der Gedanke/ die Idee mit den iberischen Pferden im Hochsommer vor Ort?
2 x tgl. tränken und trinken satt und gut.

LG
Fröhlich gequakter Gruß :flag: und weggehüpft!!! :duck:


Zurück zu „Gebäude, Zäune, Technik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast