Euter dick ohne Lämmer

(Dieses Forum ersetzt nicht die Diagnose oder Behandlung durch einen Tierarzt.)
Benutzeravatar
eifelschaf
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 94
Registriert: Sa 18. Feb 2017, 09:47

Euter dick ohne Lämmer

Beitragvon eifelschaf » Mo 27. Aug 2018, 10:15

Hallo zusammen,

ich habe ein Mutterschaf, dessen Euter unnormal aussieht: Nach hinten dick und fest, vorne (Zitzenbereich) schlaff, so wie er normalerweise ist. Ansonsten keine Auffälligkeiten, der Euter ist auch nicht heiß. Sie ist vier Jahre alt, hat dreimal gelammt, in diesem Jahr gab es geplant keinen Nachwuchs und sie ist aktuell auch nicht tragend.
Das Schaf hat Milbenbefall, deshalb habe ich es gestern mit Sebacil behandelt. In dem Zusammenhang ist es mir aufgefallen. Vor ca. 6 Wochen war der Euter noch unauffällig.

Habt ihr einen Tipp, was das sein könnte?

schaf_euter2.jpg
schaf_euter2.jpg (59.27 KiB) 1058 mal betrachtet


schaf_euter1.jpg
schaf_euter1.jpg (80.77 KiB) 1058 mal betrachtet

schafbauer
Beiträge: 1139
Registriert: So 2. Okt 2016, 18:25
Schafrasse(n): Merinostuten
Herdengröße: 13
Kontaktdaten:

Re: Euter dick ohne Lämmer

Beitragvon schafbauer » Mo 27. Aug 2018, 11:35

Ist der dunkle Fleck am euter immer so?
"Nur was man gerne macht, macht man auch gut." :schaf2:

Benutzeravatar
Henry
Beiträge: 2909
Registriert: Fr 4. Nov 2016, 09:40
Wohnort: Leipzig
Schafrasse(n): Bluefaced Leicester, Kamerun
Herdengröße: 97
Kontaktdaten:

Re: Euter dick ohne Lämmer

Beitragvon Henry » Mo 27. Aug 2018, 11:51

Abszeß nach Matitis?
Blutbild zum Vergleich.
Ultraschall vom Euter.
Auch bei Brunst kommt es manchmal zum Anschwellen der Euter.
Henry
der
Schafschützer

grauwoller
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 492
Registriert: Fr 2. Dez 2016, 14:44
Wohnort: Rinteln
Schafrasse(n): Rauhwollige Pommersche Landschafe
Herdbuch
Herdengröße: 35

Re: Euter dick ohne Lämmer

Beitragvon grauwoller » Mo 27. Aug 2018, 12:16

Trächtigkeit ist definitiv auszuschließen?
Scheide wirkt leicht geschwollen, bei Euterentzündung hätte man einseitiges Anschwelllen.
Bild vom Schaf im Seitenprofil, und von hinten fotografiert, so dass das komplette Schaf zu sehen ist, wäre evtl. aufschlussreich

Christoph

Benutzeravatar
eifelschaf
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 94
Registriert: Sa 18. Feb 2017, 09:47

Re: Euter dick ohne Lämmer

Beitragvon eifelschaf » Mo 27. Aug 2018, 16:24

Seit Mitte letzten Jahres kein Bock mehr bei der Herde – es sei denn, ein Mufflon hätte sich verirrt (ist aber höchst unwahrscheinlich).

Euter heute:
- Normaltemperatur
- hinterer Bereich hart, eher rechte Euterhälfte betroffen (aber nicht nur)
- rechte Zitze härter als linke
- roter Fleck auf der rechten Seite (Wespenstich?)
- hinten zwei dunkle Flecken, Haut an den Stellen leicht verschrumpelt und kalt
- ansonsten normales Verhalten, läuft auch genauso schnell wie die anderen, kein Humpeln erkennbar

Wenn sie frisch geworfen hat, ist der Euter auch angeschwollen, aber längst nicht so groß und auch eher weich, genauso wie die Zitzen.
Das jetzt ist richtig hart und die Zitzen sind auch nicht so typisch angeschwollen, wie es bei Lammung sonst bei ihr ist.

Hier neue Fotos (mit gewaschenem Euter):
schaf_euter3.jpg
schaf_euter3.jpg (64.83 KiB) 1041 mal betrachtet

schaf_euter4.jpg
schaf_euter4.jpg (62.84 KiB) 1041 mal betrachtet

schaf_euter5.jpg
schaf_euter5.jpg (38.25 KiB) 1041 mal betrachtet

Benutzeravatar
Babs
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 740
Registriert: Do 29. Sep 2016, 05:41
Wohnort: Baden-Württemberg
Schafrasse(n): Skudden

Re: Euter dick ohne Lämmer

Beitragvon Babs » Mo 27. Aug 2018, 17:32

Sind Saugversuche fremder Lämmer ausgeschlossen?
"Wo das Glück einmal einkehrt, da greift es leicht um sich." Gottfried Keller

Benutzeravatar
Henry
Beiträge: 2909
Registriert: Fr 4. Nov 2016, 09:40
Wohnort: Leipzig
Schafrasse(n): Bluefaced Leicester, Kamerun
Herdengröße: 97
Kontaktdaten:

Re: Euter dick ohne Lämmer

Beitragvon Henry » Mo 27. Aug 2018, 18:03

Ich tippe auf Abszeß nach Insektenstich oder Punktion durch Dorn oder Stachel. Euterfunktion kann dan nur erhalten werden, wenn keine Fistel ins Euter hinen entsteht.
Henry
der
Schafschützer

Benutzeravatar
eifelschaf
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 94
Registriert: Sa 18. Feb 2017, 09:47

Re: Euter dick ohne Lämmer

Beitragvon eifelschaf » Mo 27. Aug 2018, 18:10

Keine fremden Lämmer auf der Wiese, deshalb Saugen auch ausgeschlossen.

grauwoller
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 492
Registriert: Fr 2. Dez 2016, 14:44
Wohnort: Rinteln
Schafrasse(n): Rauhwollige Pommersche Landschafe
Herdbuch
Herdengröße: 35

Re: Euter dick ohne Lämmer

Beitragvon grauwoller » Mo 27. Aug 2018, 21:01

danke für die Bilder, das Schaf sieht im Gesamtbild nicht nach Trächtigkeit aus.
Die Schwellung scheint auch nur rechts zu sein, dort aber üppig. Ja,Insektenstich könnte ich mir als Ursache vorstellen.

Christoph

alpenblümchen
Förderer 2017
Förderer 2017
Beiträge: 347
Registriert: Do 13. Okt 2016, 21:45

Re: Euter dick ohne Lämmer

Beitragvon alpenblümchen » Mo 27. Aug 2018, 21:18

ich halte das für eine mastitis. im november wenn ich die euter kontrolliere finde ich immer solche. die waren nie krank. hatten aber trotzdem mal eine euterentzündung.


Zurück zu „Tiergesundheit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste