Euter dick ohne Lämmer

(Dieses Forum ersetzt nicht die Diagnose oder Behandlung durch einen Tierarzt.)
Benutzeravatar
KABA
Förderer 2018
Förderer 2018
Beiträge: 255
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 18:43
Wohnort: Niedersachsen, LK OHZ
Schafrasse(n): Romanovschafe, Thüringer Waldziegen

Re: Euter dick ohne Lämmer

Beitragvon KABA » Mi 12. Sep 2018, 19:06

Nur so am Rande: "der" Euter klingt für mich eher nach "der Eiter" , während man im Allgemeinen bei der Milchquelle doch eher "das" Euter sagt. :oberlehrer:
"Der Euter" verursacht bei mir immer ein sehr deutliches Unbehagen...
Ich wünsche dir die Fröhlichkeit eines Vogels im Eberescheneschenbaum am Morgen,
die Lebensfreude eines Fohlens auf der Koppel am Mittag,
die Gelassenheit eines Schafes auf der Weide am Abend.

Benutzeravatar
Henry
Förderer 2017
Förderer 2017
Beiträge: 2332
Registriert: Fr 4. Nov 2016, 09:40
Wohnort: Leipzig
Schafrasse(n): Bluefaced Leicester, Kamerun
Herdengröße: 97
Kontaktdaten:

Re: Euter dick ohne Lämmer

Beitragvon Henry » Mi 12. Sep 2018, 19:15

man könnte auch "die Euter" sagen - sind ja eigentlich zwei :rofl:
Henry
der
Schafschützer

Benutzeravatar
eifelschaf
Förderer 2018
Förderer 2018
Beiträge: 57
Registriert: Sa 18. Feb 2017, 09:47

Re: Euter dick ohne Lämmer

Beitragvon eifelschaf » Do 13. Sep 2018, 06:53

Das kommt wohl ganz auf die Region an … Zum Glück spricht man hier bei uns eh kein Hochdeutsch :duck:
https://www.duden.de/rechtschreibung/Euter

Benutzeravatar
KABA
Förderer 2018
Förderer 2018
Beiträge: 255
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 18:43
Wohnort: Niedersachsen, LK OHZ
Schafrasse(n): Romanovschafe, Thüringer Waldziegen

Re: Euter dick ohne Lämmer

Beitragvon KABA » Do 13. Sep 2018, 20:05

interessant: "außerhalb der Fachsprache" kann es also auch der Euter heißen - so ein Blödsinn :roll:
Aber da wir hier ja Fachpublikum sind, würde ich mich über die fachlich richtige Variante freuen... ;)
Ich wünsche dir die Fröhlichkeit eines Vogels im Eberescheneschenbaum am Morgen,
die Lebensfreude eines Fohlens auf der Koppel am Mittag,
die Gelassenheit eines Schafes auf der Weide am Abend.

Ilse
Beiträge: 213
Registriert: Mi 23. Mai 2018, 17:25

Re: Euter dick ohne Lämmer

Beitragvon Ilse » Do 13. Sep 2018, 20:19



Der Artikel ist ja ein wahres Meisterwerk - schaut einmal auf die Synonyme. Ich faß es kaum!

Ilse

Benutzeravatar
KABA
Förderer 2018
Förderer 2018
Beiträge: 255
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 18:43
Wohnort: Niedersachsen, LK OHZ
Schafrasse(n): Romanovschafe, Thüringer Waldziegen

Re: Euter dick ohne Lämmer

Beitragvon KABA » Do 13. Sep 2018, 21:26

Na ja - wenn manche Menschen davon reden, dass Schafe (oder andere Tiere) schwanger sind und Babies kriegen, muss man sich nicht wundern, dass der Nachwuchs dann auch an der Brust gestillt wird... :duck:
Ich wünsche dir die Fröhlichkeit eines Vogels im Eberescheneschenbaum am Morgen,
die Lebensfreude eines Fohlens auf der Koppel am Mittag,
die Gelassenheit eines Schafes auf der Weide am Abend.

Benutzeravatar
Henry
Förderer 2017
Förderer 2017
Beiträge: 2332
Registriert: Fr 4. Nov 2016, 09:40
Wohnort: Leipzig
Schafrasse(n): Bluefaced Leicester, Kamerun
Herdengröße: 97
Kontaktdaten:

Re: Euter dick ohne Lämmer

Beitragvon Henry » Fr 14. Sep 2018, 06:49

... oder „den Brüsten“ :?:
Henry
der
Schafschützer

Benutzeravatar
eifelschaf
Förderer 2018
Förderer 2018
Beiträge: 57
Registriert: Sa 18. Feb 2017, 09:47

Re: Euter dick ohne Lämmer

Beitragvon eifelschaf » Sa 15. Sep 2018, 08:08

Leider heute noch ein Update:
Gestern ging es ihr auf einmal rapide schlechter, gestern Abend dann lag sie da, konnte nicht mehr aufstehen, die Bauchgegend war heiß und hart. Wir hatten dann Besuch von Dr. Kerner ...
Weil ich weder Jäger bin noch anderweitig Erfahrung mit Sezierung und darauf beruhender Diagnostik habe, werde ich der Ursache an dieser Stelle nicht weiter auf den Grund gehen. Am Resultat ändert es ja so oder so nichts.

Benutzeravatar
Henry
Förderer 2017
Förderer 2017
Beiträge: 2332
Registriert: Fr 4. Nov 2016, 09:40
Wohnort: Leipzig
Schafrasse(n): Bluefaced Leicester, Kamerun
Herdengröße: 97
Kontaktdaten:

Re: Euter dick ohne Lämmer

Beitragvon Henry » Sa 15. Sep 2018, 09:34

Henry hat geschrieben:Schlachte es gleich! Dann ist es verwertbar. Schneide das Euter an! Mach Fotos! Dann haben alle was gelernt.

Das Euter wirst Du doch zum Erkenntnisgewinn für alle mal durchschneiden können ... :drama:
Henry
der
Schafschützer

Fröschchen
Förderer 2018
Förderer 2018
Beiträge: 665
Registriert: Mo 27. Feb 2017, 15:28
Wohnort: Niederlausitz
Schafrasse(n): KAM und 1 SKF als Alibi-Schaf (ein richtiges Schaf hat echt Wolle!!)
Herdengröße: 19

Re: Euter dick ohne Lämmer

Beitragvon Fröschchen » Fr 2. Nov 2018, 16:43

Schade, ist nix passiert...
Fröhlich gequakter Gruß :flag: und weggehüpft!!! :duck:


Zurück zu „Tiergesundheit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast