Vorwehen? untypischer Geburtsverlauf?

wollwiese
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 306
Registriert: Do 29. Sep 2016, 19:11
Wohnort: Schleswig-Holstein
Schafrasse(n): Leineschafe ursprgl. Typ
Herdengröße: 12

Re: Vorwehen? untypischer Geburtsverlauf?

Beitragvon wollwiese » Di 11. Jun 2019, 09:36

Darfst du.
Sie hat dieses Jahr erwartungsgemäß nicht aufgenommen. Ist mopsig rund, aber fit und gesund. Ich nehme an dass noch eine Steinfrucht drin ist. Endgültig wissen werde ich es im Herbst, da geht sie mit den Lämmern zum Schlachter. Ist zwar bisschen schade, aber ich habe leider zu wenig Platz für einen "unnützen Fresser". Den Schlachter werde ich informieren und mir das Innenleben zeigen lassen.
:schaf2: loot de schoop man schietn, wull woos liekers. :schaf3:

Benutzeravatar
Henry
Beiträge: 2830
Registriert: Fr 4. Nov 2016, 09:40
Wohnort: Leipzig
Schafrasse(n): Bluefaced Leicester, Kamerun
Herdengröße: 97
Kontaktdaten:

Re: Vorwehen? untypischer Geburtsverlauf?

Beitragvon Henry » Di 11. Jun 2019, 10:02

Tippe auf Tumor.
Henry
der
Schafschützer


Zurück zu „Geburt & Aufzucht der Lämmer“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste