Zweckmäßiges Kalendarium

Fröschchen
Förderer 2018
Förderer 2018
Beiträge: 706
Registriert: Mo 27. Feb 2017, 15:28
Wohnort: Niederlausitz
Schafrasse(n): KAM und 1 SKF als Alibi-Schaf (ein richtiges Schaf hat echt Wolle!!)
Herdengröße: 19

Zweckmäßiges Kalendarium

Beitragvon Fröschchen » Di 17. Okt 2017, 16:37

War kürzlich bei einer Fortbildungsveranstaltung, wo auch der Schäfereikalender 2018 angeboten war.
Hatte ich aber schon.
(Wurde auch in der Schafzucht beworben durch Bildchen vom Henry und seiner schrecklich (en) - netten Frau :rose: ...)
Pflüge den jetzt so nach und nach durch, ein bissele Input kommt immer.
Was mir nebenher auffiel: Namenstage sind ja lieb gemeint,

ABER: Viel zweckmäßiger fände ich die Nummerierung der laufenden Kalendertage (1 - 365/366 und daneben auch rückwärts) wie in meinen üblichen Tisch-Quer-Kalendern. Hatte bislang niemals eine Peilung, wofür/ für wen das gut sein soll. Die Zinstage + / - nahm ich schon in Anspruch, aber die Tage-Auflistung?
Jawollo, Lebenstage einfachst errechnen, Geburtstermin in etwa ermitteln, spätesten Kastrationstag festlegen: wie schnell geht denn das mit den Tagesdaten?!
(Wer braucht das denn sonst noch mit den fortlaufenden Kalendertagen? Für mich sehe ich endlich eine Verwendung.) :wink:

LG
Fröhlich gequakter Gruß :flag: und weggehüpft!!! :duck:

Benutzeravatar
Dölf
Förderer 2018
Förderer 2018
Beiträge: 315
Registriert: Do 29. Sep 2016, 07:10
Wohnort: Südbaden, 79639
Schafrasse(n): Skudden
Herdengröße: 10

Re: Zweckmäßiges Kalendarium

Beitragvon Dölf » Di 17. Okt 2017, 17:49

Fröschchen hat geschrieben:....War kürzlich bei einer Fortbildungsveranstaltung, .... sehr gute Idee! :lol:

.... Geburtstermin in etwa ermitteln,....guggsch du einfach Seite 74, da wird dir geholfen! :lol:

LG ...auch

Fröschchen
Förderer 2018
Förderer 2018
Beiträge: 706
Registriert: Mo 27. Feb 2017, 15:28
Wohnort: Niederlausitz
Schafrasse(n): KAM und 1 SKF als Alibi-Schaf (ein richtiges Schaf hat echt Wolle!!)
Herdengröße: 19

Re: Zweckmäßiges Kalendarium

Beitragvon Fröschchen » Di 17. Okt 2017, 20:55

Kalendertage immer mal 5 ?? Was is mit dem 3.1.? Nö, nech? Zu speziell, zu kompliziert. Für mich...
Einfacher geht's doch mit fortlaufender Tages-Nummerierung und dann + oder -.
Bin ich zu einfach?

LG
Fröhlich gequakter Gruß :flag: und weggehüpft!!! :duck:

Heumann
Beiträge: 301
Registriert: Do 13. Okt 2016, 19:57

Re: Zweckmäßiges Kalendarium

Beitragvon Heumann » Mi 18. Okt 2017, 14:30

Fröschchen hat geschrieben:Kalendertage immer mal 5 ?? Was is mit dem 3.1.? Nö, nech? Zu speziell, zu kompliziert. Für mich...
Einfacher geht's doch mit fortlaufender Tages-Nummerierung und dann + oder -.
Bin ich zu einfach?

LG


Schafe machen es doch auch +/- 5. So gut können sie gar nicht zählen.


Zurück zu „Herdenmanagement, Zucht“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast