Erster Zuchtversuch

Moselshire
Beiträge: 11
Registriert: Mo 27. Aug 2018, 18:24
Wohnort: Moseltaler Krampen
Schafrasse(n): Shropshire
Herdengröße: 2

Erster Zuchtversuch

Beitragvon Moselshire » Do 11. Okt 2018, 05:52

Hallo.
Ich würde meine beiden Lämmern/10Monate erstmals decken lassen.

Es wäre mein erstes Mal dass es Nachwuchs gibt. Was würdet ihr mir raten wann der beste Zeitpunkt ist damit alles möglichst glatt geht. Ich möchte mich in das Geburtsgeschehen so wenig wie möglich einmischen und der Natur freien Lauf lassen.

Ich habe einen Stall mit 3,5 geschlossenen Seiten. Umbeheizt-aber dick eingestreut.
Reicht das?

schafbauer
Beiträge: 942
Registriert: So 2. Okt 2016, 18:25
Schafrasse(n): Merinostuten
Herdengröße: 13
Kontaktdaten:

Re: Erster Zuchtversuch

Beitragvon schafbauer » Do 11. Okt 2018, 06:17

3.5 nicht geschlossene Seiten sind beim sechseck nicht viel aber beim rechteck fast ein offener Stall.
"Nur was man gerne macht, macht man auch gut." :schaf2:

Romanov II
Beiträge: 140
Registriert: Di 4. Okt 2016, 08:07

Re: Erster Zuchtversuch

Beitragvon Romanov II » Do 11. Okt 2018, 07:54

Moin,
ist die Rasse schon so früh zur Zucht zugelassen? Finde 10 Monate jung.
Bin aber Landschafhalterin, die sind eh später dran.

Viel Spaß und Erfolg!
Grüße von Anne

Es muss nicht immer alles Sinn machen. Oft reicht es auch, wenn es Spaß macht.

Benutzeravatar
Schafhüterin
Beiträge: 472
Registriert: Do 29. Sep 2016, 06:13
Wohnort: Vorderpfalz
Schafrasse(n): Waldschafe (Erhaltungszucht), Suffolk, Sc. Blackface und Kreuzungen.

Re: Erster Zuchtversuch

Beitragvon Schafhüterin » Do 11. Okt 2018, 08:06

Ich lasse grundsätzlich erst im 2. Jahr belegen.

Wenn du Probleme umgehen willst:

Es ist nicht immer ausgeschlossen, das zu junge Mütter ihre Lämmer verstoßen, weil sie einfach überfordert sind.

Milchleistung kann geringer ausfallen, wenn die Mütter noch nicht ausreichend herangewachsen sind.

Kleinere Lämmer.

Welche Rasse hast du und welche Rasse gehört der Bock an?
Schafhüterin


Ich arbeite für Schafe

https://www.facebook.com/elena.mottl.96

Moselshire
Beiträge: 11
Registriert: Mo 27. Aug 2018, 18:24
Wohnort: Moseltaler Krampen
Schafrasse(n): Shropshire
Herdengröße: 2

Re: Erster Zuchtversuch

Beitragvon Moselshire » Do 11. Okt 2018, 11:50

Also Bock und Lämmer sind Shropshire.

Benutzeravatar
Streuobstwiese
Förderer 2018
Förderer 2018
Beiträge: 256
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 04:36
Schafrasse(n): Shropshire-Schafe
Herdengröße: 5

Re: Erster Zuchtversuch

Beitragvon Streuobstwiese » Sa 13. Okt 2018, 06:23

Unsere Shropshire kommen erst im zweiten Lebensjahr zum Bock. Mit 10 Monaten sind sie selbst noch "Kinder"...das ist zu früh. In dem Alter sollen sie Kalzium noch in ihre Knochen einlagern und nicht Milch für Nachwuchs produzieren. Mary und Zwerg stehen seit vorgestern erstmalig beim Bock und sie sind jetzt 18 Monate alt.
Überlege bitte noch mal...ob du sie nicht erst körperlich ausreifen lassen kannst.

Moselshire
Beiträge: 11
Registriert: Mo 27. Aug 2018, 18:24
Wohnort: Moseltaler Krampen
Schafrasse(n): Shropshire
Herdengröße: 2

Re: Erster Zuchtversuch

Beitragvon Moselshire » Sa 13. Okt 2018, 07:33

Danke für eure Antworten. Werde dann noch ein Jahr warten.
Wie ist's denn mit meinem 3,5 geschlossenen Stall?

Benutzeravatar
wollwiese
Förderer 2017
Förderer 2017
Beiträge: 245
Registriert: Do 29. Sep 2016, 19:11
Wohnort: Schleswig-Holstein
Schafrasse(n): Leineschafe ursprgl. Typ
Herdengröße: 12

Re: Erster Zuchtversuch

Beitragvon wollwiese » Sa 13. Okt 2018, 11:35

Der Stall ist völlig ausreichend.
Ich miste im Winter nicht aus, so dass eine dicke Schicht entsteht, die Wärme abgibt. Meine Lämmer kommen zwischen Dezember und Februar, denen kommt das dann bei Minusgraden sehr zugute.
:schaf2: loot de schoop man schietn, wull woos liekers. :schaf3:

dicke wolke
Beiträge: 118
Registriert: So 23. Okt 2016, 13:57
Wohnort: Wendland
Schafrasse(n): Krainer Steinschafe
Mixe
Herdengröße: 24

Re: Erster Zuchtversuch

Beitragvon dicke wolke » Sa 13. Okt 2018, 15:24

Kannst du den Stall in der Lammzeit nachts zumachen? Wir haben hier viel Probleme Füchsen, die unter der Geburt Lämmer holen, auch mitten im Dorf.


Zurück zu „Herdenmanagement, Zucht“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast