Programm dsp Agrosoft Schaf PC

Benutzeravatar
Henry
Förderer 2017
Förderer 2017
Beiträge: 2163
Registriert: Fr 4. Nov 2016, 09:40
Wohnort: Leipzig
Schafrasse(n): Bluefaced Leicester, Kamerun
Herdengröße: 97
Kontaktdaten:

Programm dsp Agrosoft Schaf PC

Beitragvon Henry » Mi 20. Dez 2017, 10:24

Moin,

setzt jemand von Euch das Programm SchafPC ein oder hat Interesse daran?

Ich bin seit 2015 Nutzer (weil ich nichts besseres fand) und möchte das Programm nicht mehr missen. Leider ist es nicht im Fokus der dsp Agrosoft und wird (gefühlsmäßig) nur stiefmütterlich gepflegt. Ich würde mich gerne über Lösung damit und dazu hier austauschen oder einen Tipp erhalten, ob es woanders bereits ein Forum zu dem Programm gibt. (dessen Handbuch auf dem Stand der Vorvorvorversion ist)
Henry
der
Schafschützer

Benutzeravatar
Steffi
Förderer 2017
Förderer 2017
Beiträge: 598
Registriert: Do 6. Okt 2016, 14:58
Wohnort: Untertaunus
Schafrasse(n): Walliser Schwarznasenschafe
Kontaktdaten:

Re: Programm dsp Agrosoft Schaf PC

Beitragvon Steffi » Mi 20. Dez 2017, 10:46

Interesse hätte ich schon. Hab mir mal die Demoversion schicken lassen, aber noch nicht ausprobiert. Der Preis ist aber schon heftig. Dafür müßte das Ding vieles viel besser können, als mein jetziges.

LG,
Steffi
Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht

Niedersachse
Förderer 2018
Förderer 2018
Beiträge: 108
Registriert: Do 29. Sep 2016, 21:42
Wohnort: Schleswig-Holstein
Schafrasse(n): Berrichon du Cher / Gebrauchskreuzung
Herdengröße: 60

Re: Programm dsp Agrosoft Schaf PC

Beitragvon Niedersachse » Mi 20. Dez 2017, 11:44

Hallo Henry,

ich arbeite auch mit dem Programm und da gab es doch grad erst wieder eine CD mit Neuerungen.

LG

hugo2016
Förderer 2017
Förderer 2017
Beiträge: 2
Registriert: Sa 8. Okt 2016, 19:21
Wohnort: Baden-Württemberg
Schafrasse(n): Fuchsschafe, Merino +Mixe
Herdengröße: 30

Re: Programm dsp Agrosoft Schaf PC

Beitragvon hugo2016 » Sa 6. Jan 2018, 15:56

Hallo zusammen,
nach dem Hinweis auf das Programm SchafPC habe ich mir auch eine Demo Version heruntergeladen. Seit ein paar Tagen bin ich dabei das Programm nun zu testen. Leider gibt es bei der Demo Version kein Handbuch. Was mich bisher stört ist die „Bezeichnung“ der Lämmer. Müssen die gleich bei der Eintragung mit unterschiedlichen Kennzeichen eingetragen werden, denn meine Bocklämmer bekommen eh nur eine weiße Ohrmarke für den Metzger. Aber es kann jede Nummer nur einmal vergeben werden. Kann mir bitte da jemand einen Tipp geben bzw. wie Ihr das macht?
Grundsätzlich finde ich das Programm SchafPC echt gut. Habe bisher immer Excel Tabellen geführt, aber das geht viel einfacher damit.

Liebe Grüße
Ben

Benutzeravatar
Henry
Förderer 2017
Förderer 2017
Beiträge: 2163
Registriert: Fr 4. Nov 2016, 09:40
Wohnort: Leipzig
Schafrasse(n): Bluefaced Leicester, Kamerun
Herdengröße: 97
Kontaktdaten:

Re: Programm dsp Agrosoft Schaf PC

Beitragvon Henry » Sa 6. Jan 2018, 18:49

Es gibt auch für die Vollversion kein Hanbuch bzw. ein völlig veraltetes. Neue oder geänderte Funktionen bleiben auch in Updates undokumentiert.
Tiere im Programm müssen sofort eindeutige Kennzeichen kriegen. Ich weiß nicht, wie das anders gehen sollte. Bei Lammung muß auch sofort das Gewicht und der Vater eingetragen werden.
Henry
der
Schafschützer

Niedersachse
Förderer 2018
Förderer 2018
Beiträge: 108
Registriert: Do 29. Sep 2016, 21:42
Wohnort: Schleswig-Holstein
Schafrasse(n): Berrichon du Cher / Gebrauchskreuzung
Herdengröße: 60

Re: Programm dsp Agrosoft Schaf PC

Beitragvon Niedersachse » Mo 8. Jan 2018, 09:25

Hallo also ich hab das Handbuch von 2012 und von der CD eines Upgrades vom Herbst letzten Jahres eine weitere Beschreibung was geändert wurde und wie es anzuwenden ist.
Hallo Henry du kannst die Felder Bock und Gewicht auch frei lassen und dann nachträglich eingeben, wo liegt da das Problem?

Hallo Hugo wenn du die Lämmer anlegst bekommst du doch vom Programm eine SN nummer angezeigt diese Sprühe ich dann auf das Lamm und auf die Mutter, bei Zwillingen beide auf die Mutter und auch Drillinge dann nehme ich für die Buben Blau und für Mädels Rot. Wenn die Mütter dann raus kommen bekommen die Lämmer ihre Ohrmarken rein und lassen sich ja dann mittels Lesegerät weiter arbeiten. Die Ohrmarken musst man ja schon reinmachen weil man die ja sonst auch nicht einlesen kann bzw das System diese ja beim Sortieren,Wiegen etc nicht weiter erfasst bzw vom System verarbeitet werden können.Du musst also um das System mit allen bequemlichkeiten zu nutzen schon Ohrmarken einziehen, wenn dir die zuordnung der Bocklämmer allerdings egal ist und du auch keine zwischen wägungen machen willst musst ja keine Ohrmarke setzen und ziehst die Marken dann erst ein wenn du Lieferst.

LG

Benutzeravatar
Henry
Förderer 2017
Förderer 2017
Beiträge: 2163
Registriert: Fr 4. Nov 2016, 09:40
Wohnort: Leipzig
Schafrasse(n): Bluefaced Leicester, Kamerun
Herdengröße: 97
Kontaktdaten:

Re: Programm dsp Agrosoft Schaf PC

Beitragvon Henry » Mo 8. Jan 2018, 09:54

dsp.png
dsp.png (243.67 KiB) 492 mal betrachtet


und das Geburtsgewicht kann nicht nachgetragen werden. Deshalb werden die Tageszunahmen dann nicht ermittelt.
Das Handbuch von 2012 bezieht sich nicht auf die Version von 2017.
Die Lammungsvorschau funktioniert ebenfalls nicht, weil immer ein lammendes Schaf zu wenig angezeigt wird.
Henry
der
Schafschützer

Niedersachse
Förderer 2018
Förderer 2018
Beiträge: 108
Registriert: Do 29. Sep 2016, 21:42
Wohnort: Schleswig-Holstein
Schafrasse(n): Berrichon du Cher / Gebrauchskreuzung
Herdengröße: 60

Re: Programm dsp Agrosoft Schaf PC

Beitragvon Niedersachse » Mo 8. Jan 2018, 19:07

Hallo Henry,

warum Bezieht sich das Handbuch nicht auf die Version habe es mir im letzten Jahr ausgedruckt und arbeite mit Programm und Handbuch.Hast du denn als Schweinchen Schlau die Leute von DSP schon auf diese Problem aufmerksam gemacht oder Mekerst du hier wieder nur rum. Und die Bockeingabe ist doch sowieso schon getan im Punkt Bock an Herde gebe ich Ihn doch ein bzw ich weiß doch welcher Bock dabei war und dann kann ich Ihn doch auch eingeben, wo ist das Problem???????

LG

Benutzeravatar
Henry
Förderer 2017
Förderer 2017
Beiträge: 2163
Registriert: Fr 4. Nov 2016, 09:40
Wohnort: Leipzig
Schafrasse(n): Bluefaced Leicester, Kamerun
Herdengröße: 97
Kontaktdaten:

Re: Programm dsp Agrosoft Schaf PC

Beitragvon Henry » Mo 8. Jan 2018, 20:17

Hallo Niedersachse,

es mag bei Dir nicht vorkommen, daß der Bock der gekauften Schafe nicht in Deinem Bestand ist oder Du mehr als einen Bock in der Herde hast, bei Andern schon. Doch ich werde das mit Dir nicht weiter diskutieren, denn auch ein schlaues Schwein ist eines, und das war unter aller Sau.

*plonk*
Henry
der
Schafschützer

Niedersachse
Förderer 2018
Förderer 2018
Beiträge: 108
Registriert: Do 29. Sep 2016, 21:42
Wohnort: Schleswig-Holstein
Schafrasse(n): Berrichon du Cher / Gebrauchskreuzung
Herdengröße: 60

Re: Programm dsp Agrosoft Schaf PC

Beitragvon Niedersachse » Mo 8. Jan 2018, 23:07

Aber das ist doch eigentlich dein eigener Stil oder magst du ihn nicht wenn er gegen dich angewendet wird.

Und wenn ich den Bock nicht im Bestand habe dann leg ich einfach einen Mustermann an und schon kann ich auch den Bock angeben , und bei mir kann es nicht vorkommen das ich mehrere Böcke in einer Gruppe hab da ich gerne weiß welcher Bock der Vater ist. Damit ich dann beim Verkauf von Zuchttieren nicht den Falschen Bock als Vater angebe.

LG


Zurück zu „Herdenmanagement, Zucht“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast